Fritz-Köhler-Weg Wittlaer

Fritz-Köhler-Weg Wittlaer © ADFC Ratingen

Über Mündelheim, Nierst, Kaiserswerth und Lintorf zurück nach Ratingen

Noch eine Tour auf die andere Rheinseite. Aber etwas abseits der üblichen Strecken.

Vom Rathausplatz in Richtung Sportzentrum Ratingen-West. Von dort ein Stück über die Kalkumer Schlossallee in den Weg "An der Anger" Richtung Angermund.
Dann in die Lünen'sche Gasse bis zum Heiderweg vorbei am Heiderhof mit dem Rotwildgehege.
Weiter durch Angermund bis zur Angermunder Straße. Dort abbiegen in Richtung Düsseldorf bis zum Namenswechsel der Straße in Gerichtsschreiberweg und dort dann nach rechts in das Feld einbiegen.
(Der Name Angermund leitet sich vermutlich zwar von der Angermund durchfließenden Anger ab, aber nicht, wie man zunächst annehmen könnte, von deren nahe gelegenen Mündung in den Rhein, sondern von der Verbindung mit dem altdeutschen Wort Munt (= „Schutz“, „Burg“) - Quelle: Wikipedia)
Am Viehgasser Weg die Brücke "An weißen Stein" über die B8 überqueren und dann Richtung Gaststätte "Zum Froschenteich" fahren.
Dort die Duisburger Landstraße überqueren und in die Wittgatt einfahren. In Wittlaer rechts in die Straße Fritz-Köhler-Weg einbiegen.

Die weitere Strecke verläuft weitgehend entlang dem markierten Radweg bis zur Krefeld-Uerdinger Brücke.
Direkt hinter der Brücke rechts abbiegen und die Brücke unterqueren.

Es geht weiter Richtung Hafen und dann über die Bataverstraße bis zur Flur "Die Spitz".

An Nierst vorbei führt die Strecke jetzt zur Rheinfähre mit der Überfahrt nach Kaiserswerth.
Über Wittlaer und Angermund geht es dann in Richtung Lintorf. Vor Lintorf dann durch das Eichförstchen am Fliedner Krankenhaus vorbei über die Kalkstraße unter der A 52 durch zur Jägerhofstraße und dort über die Brücke über die Fritz-Bauer-Straße.
Über den Weg Götschenbeck zum Poensgen-Park und vorbei Am Parkplatz Angerbad in die Lintorfer Straße Richtung Marktplatz Ratingen.

Verwandte Themen

Angerweg

Ambitioniert rauf und runter - nach Düssel und durch das Angerbachtal zurück

Von Ratingen nach Osten mit dem Rad fahren bedeutet: es geht sehr hügelig zu und ist eine kleine Herausforderung. Die…

Stralsund

Stralsund - Überall Bodden und Wieken

Diese Tour war eine Fortsetzung der Tourenreihe Inselhüpfen. Neben Stralsund wurden auch die Inseln Rügen und Hiddensee…

Tiger and Turtle

Interessante Touren in der Umgebung von Ratingen

Ausgehend von Ratingen ist es möglich - mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad - kleine Touren zu unternehmen. In der…

Tourenangebot: Abendradtour

Ob leicht oder sportlich, unsere Abendradtouren.

Marktplatz Wemding mit St. Emmeran-Kirche

Das Nördlinger Ries: Nicht jeder Krater ist ein Vulkan

Das Nördlinger Ries, lange verkannt als Reststruktur eines ehemaligen Vulkans, ist tatsächlich aber der Überrest eines…

Biegerpark

Der Süden von Duisburg

Eine kleine Runde über die Grenzen Ratingens hinaus. Ca. 40 km zwischen Ratingen und dem Süden von Duisburg.

Eine…

Aussichtsplattform Wolfssee

Von Ratingen zur Sechs-Seen-Platte

Eine Radtour in die Umgebung von Ratingen. Leichte Fahrradtour. Familiengerecht. Überwiegend befestigte Wege. Kein…

Seilkurbelfähre

Von Ratingen nach Grefrath

Unsere beiden Tourenleiter Manfred und Erhard erwarten uns schon am Sonntagmorgen auf dem Rathausvorplatz. Diesmal sind…

Das Geleucht - Halde Rheinpreussen in Moers

Das Geleucht

Ein interessantes Ziel auf einer abwechslungsreichen Tour. Viel Landschaft und auch viel Stadt. Aber auch sehr viel…

https://ratingen.adfc.de/artikel/ueber-muendelheim-nierst-kaiserswerth-und-lintorf-zurueck-nach-ratingen

Bleiben Sie in Kontakt